INTERNATIONALER JUGENDFREIWILLIGENDIENST (IJFD) in Kooperation mit der Badischen Landeskirche

Bewerbungen für 2017/18 werden noch entgegen genommen. Nur noch wenige Plätze frei.

Das IJFD ist ein Freiwilligendienst von hoher Qualität. Vor, während und nach dem Dienst erfolgt eine pädagogische Begleitung. Ebenfalls wird ein umfangreiches Studienprogramm angeboten, deren Teilnahme verpflichtend ist. Vorausgesetzt wird der Schulabschluss der Sekundarstufe I und ein maximales Alter von 27 Jahren bei Vollendung der Dienstzeit. Die Dienstzeit beträgt in der Regel ein Jahr.

Im Rahmen dieses Programms erhält der Freiwillige folgende Leistungen: Taschengeld, Unterkunft, Verpflegung, Reisekosten, Visagebühren, Kranken- und Unfallversicherung. Sind die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt, wird das Kindergeld und ggf. die Waisenrente während des IJFDs weitergezahlt.

Es wird erwartet, dass jeder Volontär mit Hilfe eines Förderkreises eine Fördersumme von 150€ pro Monat aufbringt. Informationen zu Hilfen für den Aufbau eines Förderkreises erhalten Sie hier.