Aktuelle Stellenausschreibung: Studienleiter/in

Nes Ammim sucht einen Nachfolger/in für Rainer Stuhlmann zur Fortführung und Weiterentwicklung einer in Jahrzehnten gewachsenen Studienarbeit.

Das Studienprogramm ist ein Beitrag zur Dialog- und Friedensarbeit in Israel und Palästina. Es richtet sich an die Englisch sprechende internationale ökumenische altersgemischte Gemeinschaft von circa 40 Freiwilligen, die in Hotel und Dorf arbeiten - und an deutsche Reise- und Studiengruppen. Die interessante pädagogische und theologische Aufgabe erfährt ein großes dankbares Echo.

Der/die Studienleiter/in ermöglicht Lerngelegenheiten in einem gewachsenen großen Netzwerk vielfältiger Beziehungen zu Personen und Institutionen in Israel und den Palästinensischen Gebieten. Sie nimmt teil am christlich- jüdischen, europäisch-palästinensisch ökumenischen, interreligiösen und politischen Dialog auf der Basis des erneuerten Verhältnisses von Christen und Juden.  

 

Erwartet wird neben der selbständigen Durchführung und Organisation des Studienprogramms die Bereitschaft zur Kooperation mit dem Nes Ammim Team sowie insbesondere eine Mitarbeit an den Gottesdiensten der Gemeinschaft (circa einmal monatlich).

 

Arbeitsbeginn: zwischen Sommer 2016

Für (zunächst) zwei bis max. fünf Jahre

 

Unterkunft (in Pavillon) und Verpflegung frei, Taschengeld,

(Ehe)Partner/in: Mitarbeit als Freiwillige/r erwartet


Auskunft erteilen der derzeitige Studienleiter Rainer Stuhlmann:

rainer.stuhlmann@ekir.de, +972-4-9950 033 oder +972-50-8650 229

 

Das Nes-Ammim-Büro in Düsseldorf: info@nesammim.de, +49 211 3610 320.

 

Und Volker Haarmann, der Landespfarrer für christlich-jüdischen Dialog der Evanglischen Kirche im Rheinland: volker.haarmann@ekir-lka.de; 0211/4562 672

 

Newsletter